Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemeinsam durch den Winter

Unter dem Motto „Gemeinsam durch den Winter“ starten das Dekanat Mayen-Mendig und das Mehrgenerationenhaus St. Matthias in Kooperation ein digitales Angebot. Wir wirken gemeinsam dem kalten und dunklen Winter entgegen. Vor allem dieses Jahr, mit den laufenden Lockdown-Beschränkungen, wirkt der Winter länger. Mit verschiedenen Themengebieten wird es Abendangebote geben, bei denen wir uns virtuell begenen, uns in Gesprächen austauschen und ein Gefühl von „Wir“ schaffen. 

Folgende Veranstaltungen werden stattfinden:Ein Quizabend unter dem Motto „Wer wird Millionär?“ ist am Mittwoch, 10. März von 18:00 und 20:00 Uhr angesagt. Auch wenn es dann keine Millionen zu gewinnen gibt, verspricht der Abend jede Menge Spaß.Mit einem Filmabend am Mittwoch, 24. März, 18:00 Uhr schließt die Reihe. Die Filmauswahl wird noch bekanntgegeben. Der filmische Blick in eine andere Welt bietet jede Menge Gesprächsstoff und neue Perspektiven, über die sich die Teil-nehmenden im Anschluss austauschen können.Das Programm ist für alle Interessierte gestaltet.

Gebraucht wird lediglich ein internetfähiges Endgerät, also Smartphone, Tablet, Laptop oder Computer, eine Internetverbindung und im besten Fall noch eine Kamera und ein Mikrofon. Mit jeder Anmeldung wird ein Link zugeschickt, der die Teilnahme ermöglicht. Auch technische Unterstützung kann erbeten werden. Elena Janzen (MGH): „Wir freuen uns, mit Euch und Ihnen gemeinsam tolle und spannende Abende zu verbringen! Zur Anmeldung, bei Rückfragen oder Anmerkungen melden Sie sich bei mir oder bei David Morgenstern.“Elena JanzenTel. 02651 — 98 69-183 (dienstags bis donnerstags) janzen-e(at)caritas-mayen.de  oder David MorgensternTel. 02651 — 70 453-203  david.morgenstern(at)bistum-trier.de

15.03.2021

Montagsfrühstück: Corona-Impfung

Medizinische Aspekte zur Corona-Impfung

Die Corona-Impfung ist in aller Munde – und trotzdem noch nicht bei vielen Menschen angekommen. Es gibt viel zu dieser Impfung zu sagen und zu fragen. Sebastian Groß aus der Gemeinschaftspraxis Kramer in Kaisersesch gibt Einblicke in die Corona-Impfung aus medizinischer Sicht und stellt sich Ihren Fragen.

Diskutieren Sie mit beim nächsten digitalen Montagsfrühstück am 15.03.2021 von 09.30 bis 10.30 Uhr.

Das Digitale Montagsfrühstück geht so: Sie melden sich an bei girgis-e(at)caritas-mayen.de und erhalten die Zugangsdaten für das Montagsfrühstück online. Sie machen sich ein schönes und vielleicht gesundes Frühstück zu Hause oder nehmen sich einfach eine Tasse Kaffee. Sie können dann mit Hilfe der Zugangsdaten an einer zoom-Videokonferenz von zu Hause aus teilnehmen und sich über das Thema informieren und mitdiskutieren.

Sie benötigen technische Unterstützung oder haben Fragen zum Einrichten einer Videokonferenz? Dann melden Sie sich bei girgis-e(at)caritas-mayen.de oder oliver.serwas(at)bgv-trierde oder rufen Sie an, Telefon: 02651-9869-184. Veranstaltet wird das „Digitale Montagsfrühstück“ vom Dekanat Mayen-Mendig und dem Mehrgenerationenhaus St. Matthias in Mayen.

Aufruf zum Gebet und zur Teilnahme

Demonstratonen für eine gute Zukunft für alle Menschen auf unserer Erde

Das weltweite Netzwerk „Fridays for Future“ ruft am 19. März 2021 unter dem
Motto „#NoMoreEmptyPromises“ zu seinem nächsten globalen Klimastreik auf.
Erneut sind Menschen jeden Alters aufgerufen, für gute Zukunftsbedingungen
aller Menschen durch die Begrenzung des menschengemachten Klimawandels –
unter Einhaltung der Corona-Abstandsregeln – zu demonstrieren.

Inzwischen sind fünf Jahre seit der  WEITER LESEN

Trauercafé in Mayen fällt aus

Aufgrund der weiter anhaltenden Beschränkungen wegen des Corona Virus muss leider auch das Trauercafé im März ausfallen.

Bei Bedarf können Sie sich gerne telefonisch bei uns melden:

Pfarrerin Metje Steinau: 02651- 7009614 und Pastoralreferentin Mechthild Meyer: 02651/70453201

Ameland 2021 - ausgebucht

Die Freizeit nach Ameland für 9 bis 14 jährige wird vom 14. bis zum 28. August 2021 stattfinden und ist bereits ausgebucht.
Es gibt noch die Möglichkeit, sich auf Warteliste setzen zu lassen

JETZT: Unterstütze die Fahrt mit dem Kauf einer Kiste Apfelsaft Alle Infos zur Apfelsaftaktion 

Veranstaltungen für Paare 2021

„Weil ich Dich liebe …“

Für Paare, die schon gemeinsam im Leben unterwegs sind –verheiratet oder nicht– sind unterschiedlichste Veranstaltungen geplant – sofern Corona dies zulässt: ein Wochenende für Paare, Ehevorbereitung „kompakt“ oder digital, Wanderungen, eine Kanutour, Kochabende, oder   HIER ALLE INFOS

und das EPL Gesprächstraining für Paare finden Sie HIER

Wir.Zusammen.Aktiv

In den vergangenen Wochen erschien in der Heimat- und Bürgerzeitung "Unsere Vordereifel" eine anonyme Umfrage, die danach fragt, wie sich Ihre sozialen Kontakte seit Corona darstellen. Die Projektgruppe „Wir.Zusammen.Aktiv“ (bestehend aus dem Mehrgenerationenhaus St. Matthias in Mayen, dem Caritas Verband Rhein-Mosel-Ahr, dem Pflegestützpunkt Mayen/Vordereifel, der Katholischen Familienbildungsstätte Mayen, dem Dekanat Mayen-Mendig und der Verbandsgemeinde Vordereifel) fördert auf der Grundlage des Fragebogens Aktivitäten und Begegnungen in dann ausgewählten Gemeinden. Bitte unterstützen Sie unser Projekt, indem Sie den Fragebogen ausfüllen (das ist immer noch möglich) und bei ihrer Orts- oder Kirchengemeinde abgeben (auch postalischer oder digitaler Versand möglich). Schon jetzt vielen Dank!

https://www.dekanat-mayen-mendig.de/projekte/wirzusammenaktiv/


Fragebogen zum Download

... ausfüllen und senden an: oliver.serwas@bgv-trier.de