Dekanatsrat im Dekanat Mayen-Mendig

Der Dekanatsrat ist das ehrenamtliche Austausch– und Beratungsgremiun auf Dekanatsebene, in dem Delegierte aus allen Pfarreiengemeisnchaften vertreten sind. Darüber hinaus werden weitere Mitglieder berufen. Als amtliche Mitglieder gehören dem Dekanatsrat der Dechant, der stellvertret. Dechant und die Dekanatsreferentin an.

Der Dekanatsrat trifft sich in der Regel zweimal pro Jahr.


Dekanatskonferenz im Dekanat Mayen-Mendig

In der Dekanatskonferenz arbeiten die hauptamtlichen Seelsorgerinnen und Seelsorger der Pfarreiengemeinschaften und des Dekanates zusammen.

Sie trifft sich mindestens viermal im Jahr zu inhaltlichen Sitzungen und zweimal zu geistlichen Zeiten.

Themen der Sitzungen sind sowohl Austausch und gegenseitige Information, aber auch Planung und Absprachen zu gemeinsamen pastoralen Projekten.