Unsere Webseite verwendet Cookies (kleine Textdateien, die sie auf Ihrem Rechner ablegt); dadurch bleibt die Seite für Sie möglichst leicht zugänglich und komfortabel. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers bestimmen, ob er Cookies akzeptiert oder nicht. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Neuigkeiten der Steuerungsgruppe

Protokoll der Steuerungsgruppe vom 07.06.19

Protokoll der Steuerungsgruppe vom 01.04.19

Gründung einer Steuerungsgruppe

Auf Dekanatsebene wurde eine Gruppe von Hauptamtlichen und ehrenamtlich Engagierten gegründet, die den Übergang in die Pfarrei der Zukunft gestalten soll. Diese Gruppe nennt sich Steuerungsgruppe und arbeitet mit dem Mandat des Bischöflichen Generalvikariats.
In der Steuerungsgruppe soll es nicht um Lobbyarbeit für einzelne Pfarreien oder Pfarreiengemeinschaften gehen, sondern vor allem darum, Fragen und Aspekte zu sammeln und zu bearbeiten, die im Zusammenhang mit der Auflösung des Dekanates und der Pfarreiengemeinschaften stehen. Hier haben sich drei Schwerpunkte herausgebildet: Pastorale Fragen (u.a. Gottesdienste, Sakramente), Verwaltung und Aspekte, die helfen, einen guten Übergang in die Pfarrei der Zukunft zu gestalten. Die Frage, wo was entschieden wird, befindet sich noch in der Klärung. Die Gruppe arbeitet bis Oktober, bis das neue Leitungsteam die Koordination übernimmt. Es arbeiten mit: Sylke Wintrich (Pfarrsekretärin in Langenfeld), Hugo Nowicki (Dekanatsrat), Friedhelm Wallrich(Pfarrei Rieden), Hella Wilbert (Gemeindereferentin in der Pfarreiengemeinchaft Mendig), Emad Girigis (Mehrgenerationenhaus ), Sandra Dietrich-Fuchs (Vorsitzende Pfarreienrat Mendig), Barbara Brötz (Gemeindereferentin der PG Kempenich), Oliver Serwas (Pastoralreferent), Matthias Veit (Dechant), Mechthild Meyer (Dekanatsreferentin). Die Gruppe wird sich wohl noch etwas vergrößern. Informationen dazu folgen dann auf dieser Seite.